Admin: Seitenverwaltung

WH Shop unterscheidet zwei Typen: Kategorien und Seiten.

Kategorien werden im Hauptmenu angezeigt. Sie können weitere Kategorien oder Seiten enthalten.

Enthält eine Kategorie lediglich eine einzige Seite wird diese beim öffnen der Kategorie angezeigt. Enthält die Kategorie null oder mehr als eine Seite wird der Inhalt der Kategorie angezeigt.

Seiten unterscheiden sich nach ihrem Typ:

Seite:
Eine Seite enthält statischen Text.
Hosting:
Zeigt ein Hostingangebot mit den jeweiligen Eigenschaften und besitzt eine "In den Warenkorb" Funktion.
Domains:
Die Seite enthält die Domainpreise und eine Testfunktion für Domains.
Warenkorb:
Der Warenkorb
Passwort Vergessen:
Die Passwort Vergessen Funktion
Angebot:
Eine Seite mit statischem Text jedoch mit "In den Warenkorb" Funktion so das diese erworben werden kann. Hier können auch Downloads angeboten werden.
Je nach Typ stehen unterschiedliche Optionen zur Verfügung:
Seitenname und Beschreibung stehen allen zur Verfügung. Weiterhin kann definiert werden das nur angemeldete Kunden eine Seite zu sehen bekommen. Ebenfalls kann eine Seite von einem Zusatzrecht abhängig gemacht werden.

Zusätzliche Einstellungen je Typ sind:
Seite:
Anstelle eines Beschreibungstextes kann auch ein Link hinterlegt werden auf den die Seite weiterleitet. Auf Links welche mit http beginnen wird umgeleitet. Loakel Adressen ohne http werden inkludiert und der Dateiinhalt wird ausgeführt. So können Sie eigene dynamische Inhalte ergänzen.
Hosting:
Alle Hostingeigenschaften, Inklusivdomains und Preiseinstellungen
Domains:
Option um mehrere Domains auf einmal auf verfügbarkeit zu prüfen und diese gesammelt in den Warenkorb zu legen.
Warenkorb:
Keine individuellen Einstellungen
Passwort Vergessen:
Keine individuellen Einstellungen
Angebot:
Preiseinstellungen sowie Einstellungen ob ein Download enthalten ist. Wählen Sie dazu einfach den vorher angelegten Downloadbereich aus. Käufer erhalten die aktuell verfügbare Version. Soll zusätzlich auch ein Updaterecht mit Angeboten werden, geben Sie an für welchen Downloadbereich und wie lange dieser dauern soll. Die können auch nur die Updateverlängerung anbieten. Geben Sie dazu nur an, dass diese Seite Supportverlängerung enthält, wählen Sie den Downloadbereich aus und geben Sie die Laufzeit ein. Hat der Käufer eine Verlängerung gekauft ohne das Produkt erworben zu haben bekommt der Seitenbetreiber eine Warnmail. Die Verlängerung wird dann nicht gebucht.
Verlängerungen beziehen sich immer auf das Updateende des gekauften Bereichs. Kauft ein Kunde eine Verlängerung von 12 Monaten und hat vorher schon noch 6 Monate Updates sind das Resultat 18 Monate. Ist sein Updaterecht vor 6 Monaten bereits abgelaufen erhält er nur noch 6 Monate lang Updates.
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies, denn diese helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.